• More
Menu Search

Gesundheitswesen

Sprechen Sie Kunden konsistent und zielgerichtet an – und sorgen Sie für bessere Geschäftsergebnisse!

solution-suite-customer.png

Unser Anspruch ist ein zentrales Repository: In unserem integrierten Document-Management-System soll alles gespeichert und verwaltet werden, und unsere anderen Systeme – EpicCare EMR, unserem Lawson-Finanzsystem usw. – sollen daran angebunden sein. Dass wir nicht mehr unzählige Schnittstellen zwischen anderen Altsystemen erstellen müssen, spart unserem Unternehmen viel Geld.

David Partsch, IT Program Director – Enterprise Imaging & Content Management, Geisinger

Weiterlesen (auf Englisch)

Was OpenText für Sie tun kann

  • Überblick
  • Solutions
  • Resource Center

Überblick

Überblick: Gesundheitswesen

Der aktuelle Markt für Anbieter im Gesundheitswesen ist dynamisch, wächst und wird zunehmend technologieabhängig. Überall in der Branche gibt es Veränderungen, die beeinflussen, in welcher Weise Leistungen im Gesundheitswesen abgerufen, verwaltet und bereit gestellt werden. Die Branche erlebt einen Paradigmenwechsel von der bezahlten Dienstleistung zum bezahlten Leistungsmodell, sowohl bei öffentlichen wie auch privaten Gesundheitsdienstleistern. Im Patienten Records Management gibt es vier Schlüsselanforderungen, die definieren, wie ein moderner Anbieter im Gesundheitswesen wichtige Datensätze erfassen, speichern, abrufen und verfügbar machen kann. Diese sind: die grundsätzliche kompetente Verwaltung von Datensätzen; der Zugang zu den richtigen medizinischen Datensätzen zum richtigen Zeitpunkt; die Integration mit bestehenden und gemischten Plattform-Anwendungen; messbare Leistungsverbesserungen und Kostenreduzierungen.

Anbieter im Gesundheitswesen investieren weltweit in Records Management Systeme für Patienten, die Patienten-, diagnostische und Behandlungsdaten einschließlich Labor- und Testergebnisse, Grafiken und Arztnotizen konsolidieren und synthetisieren können. Zudem müssen sie nicht-klinische Informationen wie Versicherungs-, Rechnungs- und andere administrative Daten sammeln und mit Patientendaten verknüpfen können. Für die Anbieter im Gesundheitswesen muss ebenfalls Compliance, Datenschutz und Content-Archivierung sichergestellt sein und dabei gleichzeitig Benutzerauthentifizierungen und -kontrollen stattfinden sowie die Zusammenarbeit und das Teilen von Content möglich sein. Ein zentralisiertes, formatunabhängiges Enterprise Information Management (EIM) System für das Gesundheitswesen kann all das. Da sowohl Ärzte als auch Patienten Flexibilität beim Zugang, einschließlich Zugang für Mobilgeräte, Fernzugriff sowie von personalisierten Daten-Dashboards aus verlangen, ist der Bedarf für fortschrittliche Systeme offensichtlich.

Zu den Vorteilen, die sich Anbieter aus der Implementierung eines Healthcare EIM Systems versprechen, zählt die direkt damit zusammenhängende Leistungsverbesserung, da Ärzte ihren Patienten eine bessere Versorgung bieten. Wo einzelne Patientendatensätze in einer Umgebung der Art „ein Patient, ein Datensatz“ verknüpft sind, können Ärzte auf eine umfassendere Krankengeschichte zugreifen, Testergebnisse besser auswerten und miteinander verbinden, Grafiken und Krankengeschichten vergleichen und Diagnosen auf einer breiteren Wissensgrundlage stellen. Weniger Fehler, mehr Transparenz und besser informierte Patienten schaffen eine stärkere Informations- und Feedback-Schleife – für eine bessere Patientenversorgung, eine größere Umsicht von Ärzten und eine bessere Klinikleistung. Dies wiederum kann die finanzielle Performance verbessern.

Solutions

Resource Center

Business Resources

 Executive Brief: OpenText Healthcare Records Management

 Solution Overview: OpenText Clinical Archiving

Customer Story

Geisinger logo

Geisinger

Everything is to be stored and maintained in our integrated document management system and should be linked to the various other systems – our EpicCare EMR, our Lawson financial system, and so on, so that we had one repository, one place to go. Geisinger is benefiting from significant savings because we do not need to create a multitude of interfaces between other legacy systems within the organization.

Read more

Products: OpenText Collaboration, Vignette Edition , OpenText Integrated Document Management , OpenText Social Media - Community Builder