skip to main content

Elektronische Lieferantenanbindung
war noch nie so einfach

Digitaler Datenaustausch mit Aldi & Co.

Möchten Sie mit Ihren Geschäftspartnern elektronische Dokumente austauschen und benötigen eine EDI (Electronic Data Interchange)-Mailbox um den Austausch einfach und flexibel zu gestalten?

Quer über alle Branchen hinweg haben sich weltweit agierende Unternehmen aus dem Bereich Handel, Automotive, Manufacturing und Hightech für den Einsatz von elektronischen Datenaustausch durch EDI mit uns entschieden.

Ein digitaler Datenaustausch von Rechnungen, Lieferscheinen und Bestellungen ermöglicht es Ihnen Ihre Effizienz zu erhöhen, die Fehlerquote zu verringern und Ihre Prozesse transparenter zu gestalten.

ALDI sagt hierzu:

EDI ist heute das bevorzugte Verfahren für 85 % des weltweiten elektronischen Geschäftsdatenverkehrs und hat sich als schnelle, sichere Methode des Informationsaustauschs bewährt. Als bevorzugten Partner für dieses neue Projekt haben wir OpenText GXS gewählt – den Weltmarktführer für EDI und B2B-E-Commerce.

Wie funktioniert es? - Ganz einfach!

Sie erhalten eine Mailbox in unserem Trading Grid Messaging Service. Der darüber abgewickelte Dokumentenaustausch kann im XML-, EDI-Format oder ANSI X12- Standard erfolgen. Dabei ist der Trading Grid Messaging Service im Internet über verschiedene Kommunikationswege wie SFTP, OFTP2, X.400 oder AS2 zugänglich.

Warum OpenText Business Network?

  • Einfach: Wir übernehmen die Kommunikation mit Ihrem Partner. Neue Kunden und Lieferanten lassen sich so jederzeit einfach und schnell anbinden.
  • Erfahren: Seit mehr als 40 Jahren verbindet OpenText Business Network Geschäftspartner weltweit.
  • Global: Lokale OpenText-Vertretungen und Mitarbeiter in mehr als 20 Ländern bieten weltweite Unterstützung.

Profitieren Sie von den Vorteilen des digitalen Datenaustauschs via Electronic Data Interchange.

 

Nehmen Sie Kontakt auf!