skip to main content

Kennen Sie die Total Cost of Ownership Ihrer Projekte?

Im Jahr 2017 führte IDC eine weltweite Umfrage mit 254 Führungskräften aus verschiedenen Branchen durch. Mehr als 66 Prozent der Befragten gaben an B2B Managed Services nutzen zu wollen mit dem Ziel neuen Technologien wie IoT, KI und Machine Learning zu implementieren. Die Studie verdeutlichte, dass die digitale Transformation die Restrukturierung der Supply Chain fördert. Um wettbewerbsfähig zu bleiben und um eine skalierbare Plattform für das zukünftige Geschäftswachstum zu schaffen ist die Umsetzung eines Outsourcing-Konzeptes für die B2B-Integration von zentraler Bedeutung.

Der erste Schritt bei der Entwicklung einer Strategie zur Optimierung Ihrer B2B-Prozesse ist die Ermittlung der Total Cost of Ownership (TCO) Ihrer aktuellen B2B-Projekte.

In diesem Whitepaper stellt eine Methodik zur Messung der TCO vor und beantwortet Fragen zu Kosten, Service, Geschwindigkeit und Agilität, die bei der Entscheidung für ein Managed B2B-Programm, entweder inhouse oder outsourced, berücksichtigt werden sollten.

B2B-Integration: Kennen Sie die Total Cost of Ownership (TCO) Ihrer Projekte?

Das Whitepaper enthält Total Cost of Ownership (TCO) Analysen für zwei beispielhafte Unternehmen. Diese zeigen detaillierte betriebswirtschaftliche Statistiken zum Vergleich von On-Premises- und Outsourced-B2B-Prozessen sowie einen Überblick und eine Checkliste über die Aufgaben und das notwendige Personal in jeder Phase eines B2B-Programms.

Whitepaper: Understanding your total costs of ownership for managing B2B operations image

TCO Whitepaper download

Understanding your total costs of ownership for managing B2B operations