skip to main content

Knorr-Bremse Group

Knorr-Bremse erweitert Analyseplattform mit OpenText

Knorr-Bremse Group logo

Integrierte, dynamische Dashboards und das Reporting von OpenText™ Analytics helfen Kunden, Wartungskosten zu senken und durch eine bessere Diagnostik für mehr Sicherheit zu sorgen.

OpenText Analytics ist für uns die beste Lösung, die in iCOM integriert werden kann. Die Entwicklung ist einfach, die Oberfläche ist benutzerfreundlich und unsere Kunden verfügen über die Funktionen, die sie sich gewünscht haben.

Thomas Brauchle, Digital Platform and Services Director, iCOM Bei Knorr-Bremse

Challenge

  • Kundenanforderungen: Besseres Self- Service-Reporting unabhängig von der IT
  • Wachsende Datenmengen für detaillierte Analysen
  • Integrierte Analysen für eine Web-basierte Lösung
  • Import von Daten aus verschiedenen externen Quellen

Product(s)

Value

  • Skalierbare Lösung, die sehr große Datenströme in den Griff bekommt
  • Wettbewerbsvorteile für Knorr- Bremse durch schnelle Entwicklung und Implementierung
  • 20-prozentige Senkung der Instandhaltungskosten bei Kunden
  • Alleinstellungsmerkmal durch dynamische Analysen und leicht verständliche Visualisierungen

About Knorr-Bremse Group

Der Knorr-Bremse Konzern mit Sitz in München ist der weltweit führende Hersteller von Bremssystemen und Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. 2016 erwirtschaftete Knorr-Bremse einen Umsatz von rund 5,5 Mrd. Euro und beschäftigte weltweit ca. 25.000 Mitarbeiter. Seit seiner Gründung 1905 ist das Unternehmen ein Pionier auf dem Gebiet der Entwicklung, Produktion und Instandhaltung von Bremssystemen.