skip to main content

Neptune Energy Germany

Neptune Energy Deutschland GmbH beschleunigt Digitalisierung und verbessert kritische Instandhaltungsprozesse

Neptune Energy Germany logo

Öl- und Gasunternehmen vereinfacht Datenzugriff und modernisiert Instandhaltung durch Integration in OpenText™ Content Suite

Der große Vorteil für uns als Unternehmen ist der schnelle und einfache Zugriff auf Dokumente. Die Integration der OpenText Content Suite mit IBM Maximo erlaubt den ortsunabhängigen Benutzerzugriff. Die Dokumente werden zentral gespeichert und sind durch die hochwertigen Metadaten zudem sehr einfach zu finden.

Klaus Graf-Thiel, Leiter Instandhaltungsstrategie, Neptune Energy Germany

Challenge

  • Ablage von Informationen in unterschiedlichen Systemen, keine einheitliche Strategie zur Verwaltung von instandhaltungsrelevanten Dokumenten
  • Ineffizienz bei der Dokumentenverwaltung führten zu Mehraufwand und erhöhten Kosten im Betrieb
  • Zeitaufwendige Suche von Dokumenten in Papierarchiven

Product(s)

Value

  • Nahtlose Echtzeit-Synchronisierung zwischen der OpenText Content Suite und IBM Maximo
  • Einfacher Benutzerzugriff auf kritische Dokumentation in einer einzigen Ansicht, unabhängig davon, in welchem System die Informationen gespeichert sind
  • Besseres Instandhaltungsmanagement mit Status-Updates in Echtzeit
  • Beschleunigte Digitalisierung der Dokumentenverwaltung

About Neptune Energy Germany

Neptune Energy ist ein internationaler Konzern zur Exploration und Förderung von Öl- und Gasvorkommen. Der deutsche Zweig des Unternehmens fördert sieben Prozent des in Deutschland gewonnenen Erdgases und 15 Prozent des Erdöls. Instandhaltung, Compliance, Sicherheit und Betriebseffizienz sind Schlüsselfaktoren für das Unternehmen. Von Bohringenieuren und Geologen bis hin zu Sicherheitsexperten und Ökonomen besteht das Team bei Neptune Energy Deutschland GmbH aus etwa 530 Mitarbeitern.