skip to main content

SFS

SFS realisiert digitale Personalakte mit EIM von OpenText

SFS logo

OpenText Employee Information Management for SAP ® Solutions bietet deutliche Vorteile für die SFS Holding AG und stellt einen weiteren Meilenstein für die eBusiness-Strategie des Unternehmens.

„OpenText Employee Information Management for SAP® Solutions hat unsere Erwartungen vollständig erfüllt und sich als ausgereifte und vor allem praxisnahe Lösung bewährt, die sich durch große Flexibilität und zahlreiche Anpassungsoptionen auszeichnet.“

Guntram Küng, SAP Module Manager, SFS Holding AG

Challenge

Personalakten mit weniger Zeitaufwand bearbeiten,Lager- und Archivplatz verringern, Personalprozesse automatisieren, Datenschutz erhöhen, Revisionssicherheit gewährleisten

Product(s)

Value

  • Schnelleres Auffinden von Personalunterlagen
  • Massive Zeitersparnis
  • Beschleunigte Arbeitsprozesse
  • Übersichtliche Personalakte für SAP HR
  • Recherche nach beliebig definierten Kriterien
  • Übersichtliche, einheitliche Ordnerstruktur
  • Gezielter Ressourceneinsatz für strategische Themen wie Bewerbermanagement und Personalentwicklung
  • Zuverlässiger Datenschutz, revisionssichere Archivierungung

About SFS

Rund 4.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen bei der SFS Holding für höchste Qualität und Präzision der produzierten Formteile, Schrauben und Befestigungs- und Montagesysteme für die Automobil-, Luftfahrt-, Elektronik-, Beschläge- und Werkzeugindustrie verantwortlich. In der Informationstechnologie setzt SFS auf Lösungen, die den Mitarbeitern den Arbeitsprozess massiv erleichtern, eine schnelle Anpassung an Veränderungen ermöglichen und den angestrebten Expansionskurs sowie die führende Stellung in ausgesuchten Märkten unterstützen. Die vier Gruppengesellschaften SFS services AG, SFS intec, SFS unimarket und SFS Locher erwirtschafteten im Jahr 2007 einem Gesamtumsatz von 1,3 Mrd. Schweizer Franken.