skip to main content

REWAG

Von der administrativen zur strategischen Personalabteilung: REWAG setzt auf die digitale Mitarbeiterakte von OpenText

REWAG logo

Besonders in hart umkämpften Märkten wie der Energie- und Versorgungswirtschaft stärken Kosteneinsparungen im Personalwesen bei gleichzeitiger Förderung eines strategischen Personalmanagements die Wettbewerbsposition. Vor diesem Hintergrund hat der kommunale Versorger REWAG die digitale Personalakte von OpenText implementiert und nahtlos in seine SAP-Landschaft integriert.

Dank der digitalen Personalakte von OpenText können wir uns viel besser um die Belange und die Weiterentwicklung der Mitarbeiter kümmern. Denn durch die Lösung konnten wir den Anteil an Routine- und Verwaltungsaufgaben in der Personalabteilung senken. Dadurch haben wir genügend Zeit für die Kernaufgaben der Personalabteilung: Service und Management

Kurt Günther, REWAG-Personalleiter

Challenge

  • Kosten für Papierarchiv im Personalwesen
  • Verlustrisiko der Papierakten
  • Zeitraubende Transportwege für Papierakten
  • Entlastung der Mitarbeiter der Personalabteilung von Routineaufgaben

Product(s)

Value

  • Kosteneinsparungen bei Aktentransport und -archivierung
  • Höhere Prozesseffizienz und -qualität in der Personalabteilung
  • Mehr Zeit für strategisches Personalmanagement
  • Temporärer Zugriff der Mitarbeiter auf ihre Akten
  • Nahtlose Integration in bestehende SAP- und Archivlandschaft

About REWAG

Gegründet 1975/76, steht die REWAG seit über 30 Jahren für komfortable und zuverlässige Energie- und Trinkwasserversorgung in und um Regensburg. Sie versorgt mit rund 400 Mitarbeitern ca. 200.000 Menschen mit Strom, Erdgas, Wärme und Trinkwasser. Neben der Nähe zum Kunden und der hohen Versorgungssicherheit stellen kundenorientierte Serviceleistungen für Haushalts-, Industrie- und Gewerbekunden den zentralen Erfolgsfaktor dar. Die REWAG investiert jährlich hohe Summen in ihre technischen Anlagen und Standards sowie in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter.