skip to main content

Karlsruher Institut für Technologie

Exzellenz im Internet: Karlsruher Institut für Technologie setzt auf Web Content Management von OpenText

Karlsruher Institut für Technologie logo

160 Institute in 11 Fakultäten zählt das KIT; Hinzu kommen weitere 50 Einrichtungen sowie Großeinrichtungen wie IT-Zentrum, Bibliothek und Verwaltung. Alle benötigten eigene Webauftritte mit zielgruppenspezifischen Inhalten. Sämtliche Auftritte sollten jedoch mit einem zentralen Web Content Management-System erstellt und gepflegt werden können.

Unsere Kolleginnen und Kollegen wurden sich sehr schnell der Vorzüge der WCM-Lösung von OpenText bewusst.

Dipl.-Informatiker Ulrich Weiß vom Steinbuch Centre for Computing (SCC) des Karlsruher Instituts für Technologie

Challenge

  • Dezentrale Strukturen mit autonomen Entscheidungsbefugnissen
  • Hohe Anzahl gleichzeitiger Benutzer
  • Freiwillige Nutzung des WCM Systems macht Bedienkomfort zum entscheidenden Erfolgsfaktor

Product(s)

Value

  • Effiziente und effektive Kundenansprache durch zielgruppengerechte Bereitstellung von Inhalten
  • Wertsteigerung der WCM-Investitionen durch flexible Anpassungs- und Erweiterungsmöglichkeiten
  • Effizienzgewinne durch WCM Integration in systemübergreifende Prozesse

About Karlsruher Institut für Technologie

William Barton Rogers, Gründungsdirektor des Massachusetts Institute of Technology formulierte es einst so: „Das polytechnische Institut in Karlsruhe (...) steht dem, was das MIT werden soll, näher als jede andere ausländische Institution." Exzellenz in Forschung und Lehre hat eine lange Tradition am Hochschul- und Forschungsstandort Karlsruhe. Insofern überrascht es gar nicht so sehr, dass das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sich nicht nur im Namen an die berühmte US-amerikanische Forschungsstätte anlehnt, sondern auch gleich im ersten Anlauf 2006 als eine der ersten drei Einrichtungen in Deutschland den Rang einer Exzellenz-Uni erreicht hat.