skip to main content

EDEKA Handelsgesellschaft Südwest

Produktiver,sicherer,umweltschonender: EDEKA Südwest archiviert mit OpenText

EDEKA Handelsgesellschaft Südwest logo

Dass Ökonomie und Nachhaltigkeit kein Widerspruch sein müssen, beweisen zahlreiche Initiativen zur CO2-Einsparung. Durch Automatisierung von Prozessen und digitale Archivierung von Belegen lässt sich nicht nur die Effizienz von Prozessen erhöhen und der Kostenaufwand für Papierarchive senken. Vielmehr schonen weniger Ausdrucke und Papierverbrauch auch die Umwelt, wie bei den C+C Großhandelsmärkten der EDEKA Südwest-Tochter Union SB Großmarkt GmbH der Fall. Seit 2011 werden im C+C Großmarkt Pforzheim sämtliche Belege mit OpenText Archiving for SAP® Solutions als PDF-Dateien archiviert.

Challenge

  • Papierarchive und Ausdrucke sind teuer, erfordern lange Such- und Transportzeiten, belasten die CO2-Bilanz
  • Digitalisierung der Prozesse erfordern Einbindung der Archive in IT-Umgebung

Product(s)

Value

  • Archivierung sämtlicher Belege spart Kosten und schont die Umwelt
  • Höherer Digitalisierungsgrad der Prozesse erhöht deren Produktivität
  • Archivierungsinfrastruktur macht Folgeprojekte durch

About EDEKA Handelsgesellschaft Südwest

EDEKA Südwest ist mit 1.450 Märkten, 43.500 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von ca. 6,7 Mrd. Euro einer der größten Lebensmittelhändler im Südwesten Deutschlands. Das Hauptgeschäftsfeld von EDEKA Südwest liegt in den Bereichen Groß- und Einzelhandel mit fünf Logistikstandorten und einer Lagerfläche von 220.000 m2. Zu den eigenen Produktionsbetrieben gehören mehrere Fleisch- und Backbetriebe sowie ein Weinkeller und ein Mineralbrunnen.Die EDEKA Südwest ist eine Regionalgesellschaft des genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbund. Mit rund 12.000 Märkten in Deutschland und etwa 300.000 Mitarbeitern erzielte die EDEKA als Unternehmer-Unternehmen 2010 einen Jahresumsatz von 43,5 Mrd. Euro.