skip to main content

Deutsche Messe AG Hannover

Masse und Klasse: Deutsche Messe verlagert Massendruck zurück ins Unternehmen

Deutsche Messe AG Hannover logo

Neben internationaler Messekompetenz und den einzigartigen Ausstellungskapazitäten bietet die Deutsche Messe ihren Ausstellern ausgezeichnete Servicequalität, um eine bestmögliche Betreuung vor, während und nach den Messen zu gewährleisten. Teil dieser Servicequalität sind logistische Höchstleistungen bis hinein in die Produktion und Auslieferung von Massendrucksachen wie etwa Standbestätigungen, Anmeldeformularen und Serviceangeboten, die je nach Messe und Aussteller individuell zusammengestellt werden müssen. Von der Dokumentenerzeugung bis zum Versand aus dem eigenen Druckzentrum automatisiert die Deutsche Messe heute den gesamten Prozess mit einem eigenem Redaktionssystem für die Erstellung der Serviceangebote sowie der Output-Management- Lösung OpenText StreamServe Persuasion SP 5.

Unter anderem kann der Wartungsaufwand durch die Systemkonsolidierung mit OpenText StreamServe Persuasion um rund 75 Prozent gesenkt werden. Allein die Investition in die neue Output-Management-Lösung wird sich somit schon nach zwei Jahren Produktivbetrieb amortisiert haben.

Teresa Zander, Informatikerin bei der Deutsche Messe AG

Challenge

  • Hoher Pflege- und Qualitätssicherungsaufwand bei Massendruckdokumenten
  • Hohe Administrationskosten durch heterogene Systemlandschaft

Product(s)

Value

  • 75 Prozent weniger Wartungskosten und ROI nach zwei Jahren durch Systemkonsolidierung mit OpenText StreamServe Persuasion SP 5
  • Kosteneinsparungen und Prozessoptimierungen ermöglichen komplettes Insourcing des Massendrucks

About Deutsche Messe AG Hannover

Mit einem jährlichen Umsatz von durchschnittlich 250 Mio. Euro, weltweit mehr als 850 Beschäftigten, Mitarbeitern in mehr als 100 Nationen, einem hochflexiblen Messegelände mit rund einer Million Quadratmetern Fläche und einer hervorragenden Infrastruktur nimmt die Deutsche Messe AG Hannover eine Spitzenstellung unter den weltweit führenden Messegesellschaften ein. Schwerpunkt der Tätigkeit bilden die Investitionsgüter-Messen mit internationaler Spitzenstellung, die die Deutsche Messe in Hannover veranstaltet, wie etwa die CeBIT, die HANNOVER MESSE, die LIGNA, EMO oder AGRITECHNICA.