skip to main content

Nordgetreide

Nordgetreide steigert mit OpenText Vendor Invoice Management for SAP® die Transparenz in der Rechnungsbearbeitung

Nordgetreide logo

Um den Lieferantenstamm flexibel gestalten und erweitern zu können, bedarf es effizienter Prozesse. Einer dieser Prozesse ist die digitale Rechnungsbearbeitung. Mit OpenTextVendor Invoice Management (VIM) for SAP® Solutions hat Nordgetreide eine zentrale Rechnungsbearbeitung eingeführt. Seitdem kann dieser Prozess transparent und schnell bearbeitet werden

Der Gesamtprozess läuft jetzt besser und transparenter ab. Dadurch können wir uns statt auf den Prozess auf das aktive Lieferantenmanagement konzentrieren, das wir als Teil des generellen Qualitätsmanagements sehen.

Mandy Tiede, Sachbearbeiterin Buchhaltung und Projektleiterin digitale Rechnungsbearbeitung bei Nordgetreide

Challenge

  • Verzögerungen im Papier-basierten Prozess führten zu Intransparenz in der Kreditorenbuchhaltung
  • Der Zeitverlust im Prozess behinderte das aktive Lieferantenmanagement als Teil des allgemeinen Qualitätsmanagement

Product(s)

Value

  • Die Entscheidung für die Express-Einführungsmethode der OpenText-Lösung halbierte den Einführungsaufwand
  • Nahtlose Integration in das SAP System senkte den Schulungsaufwand und erhöhte die Anwenderakzeptanz
  • Der standardisierte Prozess macht die Kreditorenbuchhaltung transparent und setzt Ressourcen für das Lieferantenmanagement frei

About Nordgetreide

Seit ihrer Gründung im Jahre 1966 beschäftigt sich die NORDGETREIDE GmbH & Co. KG mit der schonenden Verarbeitung von Mais, Weizen, Gerste und Reis zu hochwertigen Lebensmitteln. Heute fertigen zirka 400 Mitarbeiter an drei Standorten Mühlenprodukte und Cerealien für bedeutende Partner in Industrie und Handel.