skip to main content

OpenText KI und Analytics 16 EP5

Eine ganzheitliche KI- und Analytics-Plattform mit OpenText Magellan und OpenText Analytics Suite, mit der Sie Erkenntnisse aus Big Data und Big Content gewinnen können.

Nutzen und analysieren Sie alle Unternehmensdaten mit OpenText Magellan, der KI-gestützten Analytics-Plattform: nicht nur strukturierte Quellen, sondern auch Textdokumente und Social Media. Die Plattform umfasst die OpenText Analytics Suite und leistungsstarke, Open Source-fähige Big Data-Tools. Die OpenText-Technologie nutzt Machine Learning, um Muster zu erkennen und zu visualisieren, Trends vorherzusagen und Geschäftsprozesse zu erweitern, zu optimieren und zu automatisieren. EP5 konzentriert sich auf die Verbesserung der Text Mining-Funktionen in Magellan, um noch komplexere Begriffe und Formulierungen in einer noch größeren Anzahl von Sprachen zu verstehen und zu analysieren. EP5 bietet ebenfalls Unterstützung für gängige Big Data-Frameworks und Datenbank-Managementsysteme.

Was ist neu in Analytics 16 EP5?

  • Verbesserte Benutzeroberfläche und Funktionsvielfalt für Magellan Text Mining

    Da bis zu 80 Prozent des Wissens in einem Unternehmen in unstrukturierten Daten, wie z.B. geschriebenem Text, enthalten sind, verbessert OpenText auch weiterhin die Text Mining-Funktionen von Magellan. Damit stehen leistungsstarke KI-Funktionalitäten auch für technisch nicht versierte Anwender zur Verfügung.

    EP5 bietet eine optimierte Smart UI-Benutzeroberfläche für Magellan Text Mining, die ein Kachel-basiertes Design für ein unmittelbareres, intuitives Erlebnis verwendet. Das farbintensive Launchpad vereinheitlicht und verbessert die Sicht auf alle gängigen und aktuellen Web- und Social Media-Crawler. Darüber hinaus verbessert das Launchpad die Integration verschiedener Komponenten durch Hinzufügen eines einheitlichen SSO (Secure Socket Layer), erhöht die Sicherheit durch ein zentrales Benutzer-Repository und erlaubt es, den Zugriff auf die UIs einzuschränken.

  • Erweiterte Big Data-Unterstützung

    Magellan nutzt die bewährten verteilten Datenspeicher- und Verarbeitungstechnologien von Apache Spark, Hadoop und anderen Open Source Big Data-Tools. Zusätzlich zur integrierten Hortonworks-Version der verteilten Dateninfrastruktur von Hadoop wird die Zertifizierung für die Plattformen MapR und Cloudera durch EP5 ergänzt, um Kunden mit bestehenden Storage Cluster-Plattformen zu unterstützen.

    EP5 verfügt über ein verbessertes Apache Spark Datenverarbeitungs-Repository zur Leistungssteigerung und Bereitstellung neuer Transformatoren sowie maschinelle Lernalgorithmen, wie z.B. eine zuverlässige lineare Regression mit Huber-Verlustfunktion und visuelle präskriptive Analytik, wie die Pareto-Analyse.

    Magellan Text Mining 16.5 unterstützt größere Dokumente, beispielsweise PDF-Dateien mit mehr als 100 Seiten oder Microsoft Word, so dass Benutzer semantische Metadaten für ganze Dokumente erhalten können, ohne diese in einzelne Teile zerlegen zu müssen.

  • Verbesserte Sprachunterstützung

    Mit Magellan Text Mining können Anwender nun neben Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und Portugiesisch auch komplexe Sachzverhalte (Substantivsätze) aus unstrukturierten Inhalten in Niederländisch und Italienisch extrahieren.

  • Stärkere Integration in andere OpenText-Lösungen

    Magellan Text Mining ist nun in OpenText Qfiniti and OpenText Explore integriert und bietet Lösungen für das Workforce Engagement Management. Diese Lösungen können eine bessere Inline-Zusammenfassung bei der Transkription von Sprache liefern. Dazu gehören beispielsweise die Aufzeichnung von Kundenanrufen in Textform sowie die Sentiment-Analyse. Magellan wurde auch in die neue Reporting und Analytics Engine für OpenText Captiva integriert..

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren

Ressourcen

Erfahren Sie mehr