skip to main content

OpenText Content Services 16

Vernetzen Sie den Content in Ihrem digitalen Geschäftsumfeld, um die Produktivität zu steigern, Governance durchzusetzen und die digitale Transformation voranzutreiben.

OpenText Content Services ist ein wichtiger Bestandteil jeder Informationsmanagement-Strategie. Die Lösung vernetzt Informationen aus dem gesamten Unternehmen mit den Personen und Systemen, die sie benötigen. OpenText Content Services sind in der Cloud, On-Premises oder in flexiblen hybriden Konfigurationen verfügbar. Die Lösungen reichen von der ganzheitlichen Erfassung, über Content-Management bis hin zur Archivierung.

Was ist neu in Content Services 16 EP6?

  • OpenText™ Content Suite Platform and OpenText™ Extended ECM Platform

    Profitieren Sie von der bidirektionalen Ordner- und Dokumentensynchronisation in Echtzeit zwischen OpenText™ Core und der Content Suite Platform. Die Lösung enthält zusätzliche Smart View-Erweiterungen für eine intuitivere Benutzerführung. Sie vereinfacht die Integration mit der Extended ECM Platform durch neue Rest-APIs zur einfacheren Anpassung. Außerdem wird weiterhin auf sich entwickelnde Container-Umgebungen mit einer einfacheren und schnelleren Installation geachtet.

  • OpenText™ Documentum™

    Erweitert die von Smart View unterstützten Anwendungsfälle. Kunden können so neue oder bestehende D2-basierte Lösungen mit Smart View einsetzen. Die Lösung bietet Benutzern die Möglichkeit, sowohl mit Microsoft Outlook als auch mit Microsoft Word zu arbeiten - online und mit Desktop-Anwendungen. Sie enthält neue Docker-Container und Kubernetes-Orchestrierung in OpenText™ Documentum™ Server. Dadurch wird die Bereitstellung in Cloud-Infrastrukturen erheblich vereinfacht und automatisiert. Zudem sorgen Sie so für schnelle, einheitliche Cloud-Implementierungen.

  • OpenText™ eDOCS

    Erweitert mit OpenText™ eDOCS Defense die Verschlüsselung auf Dokumentenebene. eDOCS Defense ist ein neues Sicherheitsmodul zur Erkennung und proaktiven Überwachung interner Bedrohungen mit Echtzeitwarnungen bei ungewöhnlichen Aktivitäten. Die Lösung hält potenzielle Angreifer aus dem System fern, bevor es zu spät ist. OpenText™ eDOCS InfoCenter steht als Microsoft Outlook Add-In zur Verfügung.

  • OpenText™ Intelligent Capture

    OpenText™ Intelligent Capture bietet eine neue einheitliche Strategie für Erfassungslösungen. Sie basiert auf der bewährten Captiva-Plattform. Die Lösung erweitert die Erfassungsfunktionen auf alle Arten von Geschäftsanwendungen. Dazu gehören: einfaches Scannen bis hin zur erweiterten Erkennung - einschließlich der Automatisierung von Klassifizierung und Datenextraktion eingehender Dokumente sowie der Daten-OCR. Die Lösung ist mit OpenText™ Magellan™ kombinierbar und bietet zudem eine KI-gestützte Erfassung.

  • OpenText™ InfoArchive

    Verbessert OpenText™ InfoArchive™ Cloud Edition, einen vollständig verwalteten Archivierungsdienst. Damit können Anwender inaktive Legacy-Applikationen schnell außer Betrieb nehmen und gleichzeitig den Benutzerzugriff mit einem sicheren, webbasierten Arbeitsumfeld vereinfachen. Die Lösung unterstützt Microsoft® Azure® Blob Storage für Kunden On-Premises und bietet eine neue Möglichkeit, die Speicherkosten in einer Hybridumgebung zu senken. Sie rationalisiert die Installation und Aktualisierung, verbessert die Datenaufnahme und die Leistung und erweitert die Möglichkeiten für Audits und Reports. Die Lösung optimiert die Verwaltung der Datenverschlüsselungsinfrastruktur mit Enterprise Key Management durch Gemalto SafeNet KeySecure.

  • Enterprise-Applikationen

    Bietet zusätzliche Integration mit Microsoft Teams for OpenText™ Extended ECM for Microsoft® Office 365™. Auf den Markt gebracht wurde außerdem OpenText™ Extended ECM for SAP® Solutions. Damit kann Documentum-Content in SAP angezeigt werden, beispielsweise im Arbeitsprozess der Anwender. Zusätzlich wird OpenText™ Core Capture for SAP® Solutions angekündigt. Es handelt sich hierbei um eine Multi-Tenant-Lösung mit maschinellem Lernen, die sich an jedes Dokument anpasst, das sie verarbeitet. Die Software erweitert OpenText™ Extended ECM for Engineering um verbesserte Out-of-the-Box-Reporting- und Visualisierungsfunktionen. Diese Funktionen dienen der Kontrolle des Ausführungsrisikos und ermöglichen neue Integrationen in Reporting-Tools für BI und Drittanbieter.

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr