skip to main content

Tool zur Website-Optimierung OpenText Optimost

Erstellen Sie ansprechende, personalisierte Websites durch Geotargeting und Online-Kundensegmentierung.

Was ist Website-Optimierung?

Website-Optimierung sorgt für das bestmögliche Online-Kundenerlebnis. Dazu werden Versuchsmethoden wie z.B. Erkenntnisse aus A/B-Tests, multivariaten (MVT) Tests und dergleichen eingesetzt. Tools zur Website-Optimierung helfen Unternehmen bei der Conversion Rate Optimierung (CRO) für bestimmte Landing Pages oder für ganze Websites.

OpenText Optimost Überblick

Bereits im Jahr 2001 entstand mit OpenText™ Optimost™ der Markt für Online-Optimierung. Es handelt sich um ein hybrides Angebot mit einer SaaS-Plattform und Managed Services und bietet unübertroffene strategische und technische Expertise über ein "Solution-as-a-Service"-Modell.

Die Lösung schafft ansprechende, lückenlose Interaktionen. Sie erfüllt und übertrifft die Marketingziele und testet sowie verbessert gleichzeitig die Personalisierung von Websites, Geotargeting, Segmentierung, Design sowie Asset-Auswahl. Die Software nutzt verwertbare Erkenntnisse, um das Verhalten von Kunden und Besuchern besser zu verstehen und durch Website-Optimierung Schwachstellen oder Chancen im Conversion Funnel zu erkennen. 

Mit Optimost können Unternehmen Zielgruppen auf Grund verschiedener Eigenschaften einfach definieren. Mit leistungsstarken Self Service-A/B-Tests können Marketingspezialisten Content schnell erstellen und überprüfen. Dazu gehören Echtzeit-Erstellung, Live-Vorschau und ausführliche Reports.

OpenText™ Managed Services bietet zielgerichtete, strategische Diskussionen und fachspezifische Schulungen mit OpenText-Experten. Das Team unterstützt Sie dabei, die Erkenntnisse zu jedem Thema, einschließlich Best Practices, Teststrategien und Kampagnenergebnisse, optimal zu nutzen. So können Sie Unternehmensziele erreichen und Herausforderungen bewältigen. Darüber hinaus können Sie die Attraktivität der Website mit allen anderen OpenText-Kunden vergleichen. Sie identifizieren Erfolgsfaktoren und Verbesserungsmöglichkeiten, die den Aufbau einer erfolgreichen Website unterstützen.

Funktionen zur Website-Optimierung

  • A/B-Testsoftware

    Führen Sie Split-Tests zwischen den Seitenvarianten durch, um zu sehen, welche davon ein besseres Kundenerlebnis bietet.

  • Multivariate-Testtool

    Optimieren Sie die Testphase, indem Sie mit einer höheren Anzahl von Varianten wie Farben, Headlines, Bildern und dergleichen experimentieren. So können Sie sehen, wie wirkungsvoll jede Kombination von Varianten das Gesamtziel beeinflusst.

  • Geotargeting und Analyse der Zielgruppensegmentierung

    Stellen Sie zielgruppenorientierte Inhalte für verschiedene Kundensegmente bereit, basierend auf Geographie, IP-Adresse, Empfehlungen, Endgeräten und anderen Merkmalen.

  • WYSIWYG-Editor

    Bearbeiten Sie Rich Text mit einem integrierten WYSIWYG-Editor. Damit können Benutzer Content auch unterwegs schnell und einfach ändern, selbst für mobile Seiten.

  • Optimierung von Kampagnen und Landing Pages

    Erzielen Sie schneller Ergebnisse und steigern Sie die Konversionsraten für digitale Kampagnen und Landing Pages, indem Sie die Inhalte auf bestimmte Zielgruppen anpassen.

  • Optimierung für mobile Endgeräte

    Verwenden Sie den integrierten mobilen Emulator, um Content-Erfahrungen für verschiedene Gerätetypen genau anzupassen. Erhalten Sie durch Experimentieren und Testen Erkenntnisse über die Entwicklung von Projekten für Mobile-First-Design.

  • Benutzerdefinierte Berichterstellung

    Verfolgen Sie Besuche, Unique Visitors, Views, Bounce-Raten und Zeitaufwand, unterteilt in mehr als 30 verschiedene Ebenen. Passen Sie Dashboards und Reports an die jeweiligen Anforderungen an.

  • Integrationsmöglichkeiten

    Profitieren Sie von den eingebauten Integrationsmöglichkeiten von Optimost in bestehende OpenText-Softwarelösungen. Dazu gehören OpenText™ TeamSite™ und OpenText™ Media Manager. So können Sie die flexible Plattform von Optimost nutzen und einfach in andere Anwendungen integrieren, einschließlich Analytics, E-Mail und verschiedene Third-Party-Software.

Customer success stories

Vorteile der Website-Optimierung

  • Personalisierte Erlebniswelten

    Verbessern Sie das Online-Erlebnis mit relevantem Content für die unterschiedlichen Zielgruppen. Dies führt zu niedrigeren Bounce-Raten und einer höheren Verweildauer der Besucher auf der/den Seite(n).

  • Conversion Rate Optimierung

    Erhöhen Sie die Anzahl der Conversions und verwandeln Sie Besucher in hochqualifizierte Leads, indem Sie verwertbaren und relevanten Content darstellen.

  • Einblicke in das Kundenverhalten

    Erhalten Sie detaillierte Einblicke in das Online-Kundenverhalten, um Potenziale und Verbesserungen für digitale Assets zu erkennen.

  • Aktualisierung in Echtzeit

    Erstellen Sie Tests und Content-Updates in Echtzeit per Mausklick. Sie benötigen keine Programmierkenntnisse und sind nicht mehr auf technische Ressourcen angewiesen. Das spart wertvolle Zeit und Geld.

  • Evidenzbasierte Entscheidungen

    Treffen Sie fundierte Entscheidungen über Verbesserungen von Websites und digitalen Kampagnen auf der Grundlage solider Beweise und Daten aus Tests und Reports.

  • Wettbewerbsvorteile

    Seien Sie wettbewerbsfähig, indem Sie maßgeschneiderten Content mit Kunden-Suchanfragen abgleichen. So verbessern Sie durch Search Engine Optimization (SEO) die Platzierungen von Websites und Landing Pages.

Kostenlose Demo-Software

Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner’s research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Gartner Magic Quadrant for Web Content Management, Mick MacComascaigh, Jim Murphy, July 30, 2018