skip to main content

OpenText Extended ECM for AppWorks

  • Überblick
  • Details

Umfangreiche Automatisierung, die den Mehrwert von ECM auf die Anforderungen des Unternehmens ausrichtet

Die digitale Business-Automatisierung erstreckt sich auf komplexe Prozesse, die mehrere Systeme umfassen und Interaktionen mit vielen Arten von Inhalten erfordern. OpenText Extended ECM for Process Suite erweitert die Einsatzmöglichkeiten von ECM auf alle Bereiche des Unternehmens und bringt Inhalte in den Kontext systemübergreifender Geschäftsprozesse. Dies verbessert Einblick, Effizienz und Leistung.

Erweitern Sie die Einsatzbereiche von Geschäftsanwendungen mit der OpenText Process Suite

Bei manchen Unternehmen müssen mehrere Systeme zusammenarbeiten, um einen einzigen Geschäftsablauf zu koordinieren. Der Win-to-Revenue-Zyklus kann beispielsweise eine in Salesforce.com verfolgte Verkaufschance, einen zentral im ECM verwalteten Vertrag oder einen Auftrag in SAP beinhalten.

Mit Extended ECM for Process Suite können Unternehmen "Master"-Workflows erstellen, um alle diese Prozesse konsistent zu koordinieren. Die Verantwortlichen sehen einheitliche Inhalte im Kontext durch Connected Workspaces. Diese sind in die bereits genutzten Systeme integriert. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen Extended ECM for Process Suite die Einbindung externer Benutzer in interne Prozesse und bietet lückenlose Aktualisierungen von Inhalten und Geschäftsobjekten. Dies geschieht, ohne dass externe Benutzer direkten Zugriff auf interne Systeme oder Content-Repositorys erhalten.

Stellen Sie zusammenhängenden Content für dynamisches Case Management bereit

In Kombination ermöglichen OpenText Process Suite und Extended ECM for Process Suite die schnelle Entwicklung leistungsstarker, inhaltsreicher Anwendungen zur Automatisierung aller Geschäftsprozesse – einschließlich dynamischer Fallmanagement-Anwendungen. Benutzer erhalten über einen Connected Workspace eine einzige, 360-Grad-Ansicht des Arbeitsprozesses und aller relevanten Inhalte.

Mit dynamischem Case Management kann ein Fall viele verschiedene Schritte beinhalten, die unterschiedliche Systeme durchlaufen und einem komplexen Workflow folgen. Dieser Prozess erfordert die Eingabe und Aktualisierung von mehreren Dokumenten. Inhalte, die von OpenText Content Server und anderen Content-Repositories verwaltet werden, enthalten oft genau diejenigen Informationen, auf die in diesem Fall reagiert werden muss. OpenText Process Suite ist die Grundlage für die Bearbeitung dieser Inhalte und informiert die Wissensarbeiter darüber, welche Maßnahmen am sinnvollsten sind. Extended ECM for Process Suite erhält die Integrität dieser Inhalte im weiteren Verlauf des Falles. Aus der Sicht der Benutzer sind Inhalte und Funktionen in einer einzigen Arbeitsumgebung angeordnet, genauso, wie Menschen tatsächlich arbeiten.

Nutzen Sie die Möglichkeiten von Extended ECM für neue Geschäftsanwendungen

Mit Extended ECM for Process Suite bietet OpenText den Kunden von SAP, SAP SuccessFactors, Oracle E-Business Suite und Microsoft® SharePoint® die gleichen Lösungen - über die Extended ECM Business Applications auf jedem Unternehmenssystem. Die OpenText Process Suite bietet eine Low-Code-, systemunabhängige Integrationsschicht, die systemübergreifende Arbeitsabläufe und die Synchronisation von Business-Objekten und Metadaten erheblich vereinfacht.

360-Grad-Ansichten im Kontext für das erweiterte Unternehmen

Connected Workspace bringt umfangreiche Informationen über Personen, Prozesse, Daten und Aufgaben in einer Ansicht zusammen. Templates stellen sicher, dass Ordner, Metadaten, Dokumentenverwaltung und Berechtigungen im Hintergrund erstellt und angewendet werden. Mit OpenText Extended ECM for Process Suite werden die Informationen in diesem Arbeitsbereich nicht nur vom OpenText Content Server über xECM aktualisiert. Es werden auch Informationen hinzugefügt, die über Prozesse außerhalb der Lead-Anwendung abgeleitet wurden. Dadurch erhält man ein vollständigeres Bild des Geschäftsprozesses. Darüber hinaus ermöglicht Extended ECM for Process Suite die einfache Erweiterung dieser Ansichten auf externe Benutzer. Dies geschieht, ohne interne Systeme offenzulegen oder umfangreiche kundenspezifische Entwicklungen durchführen zu müssen.

Geschäftsanwendungen, die besser zusammenwirken

Mit Extended ECM for Process Suite bleiben Aktualisierungen von Business-Objekten und Metadaten nicht nur zwischen einer Anwendung und Ihrem ECM-System synchronisiert. Sie können auch zwischen mehreren Anwendungen synchronisieren, die in komplexen Prozessen wie dem Onboarding von Kunden oder Mitarbeitern oder einem komplexen Angebotsprozess zusammenwirken. Es obliegt nicht mehr Ihren Mitarbeitern, Konflikte zwischen Systemen zu lösen oder manuelle Updates durchzuführen.

Synchronisierte Geschäftsdaten und Beziehungen

Multidirektionale Integrationen stellen sicher, dass alle Systeme die gleiche Version der Informationen beibehalten.

Synchronisierte Benutzer und Rollen

Verbessern Sie die Sicherheit und sorgen Sie für Compliance, indem Sie den Zugriff auf Informationen konsequent kontrollieren.

Einfachere Entwicklung und Bereitstellung von inhaltsreichen Anwendungen

Extended ECM for Process Suite erleichtert Entwicklern und Fachleuten die Erstellung von Anwendungen, welche die Vorteile der Funktionen der OpenText Content Suite nutzen. So werden beispielsweise Entitäten, die Sie in der Process Suite erstellen, automatisch den verbundenen Arbeitsbereichen zugeordnet. Und alles ist Low-Code, so dass Sie Ihre Anwendung schnell an neue Geschäftsanforderungen anpassen können.