skip to main content

Erfolgreicher Auftakt der Livelink 9.0 Roadshow von Open Text in Frankfurt

Präsentation der neuesten Version plus Partnerlösungen

Frankfurt am Main, Deutschland – 2001-2-16 – Zu den neuen Funktionalitäten von Livelink 9.0 gehören neben einem verbesserten Interface auch die Neugestaltung der Kategorien und Attribute sowie erweiterte Workflow-Funktionen. Ein besonderer Schwerpunkt wurde in der neuen Version auf die Nutzung der XML-Technologie zur Anbindung von Drittanbieterlösungen bzw. Livelink-Integration in Fremdportale gelegt. Einen Einblick in die weitere Produkt- und Entwicklungsstrategie von Open Text lieferte Bill Morton, Direktor Livelink Product Marketing: So befinden sich im Bereich Mobile Business eine Offline-Version von Livelink für die Nutzung auf dem Laptop sowie eine WAP-fähige Version in der Entwicklung.

Im zweiten Teil der Veranstaltung kamen die Partner von Open Text zu Wort. Das niederländische Systemhaus Interport stellte eine auf Livelink basierende Lösung für den Customer Care/Helpdesk vor, mit der die Effizienz des Beschwerde- und Helpdesk-Management gesteigert werden kann. Auf die Frage, wie sich Produkte schneller und mit höherer Qualität entwickeln lassen, ging das Unternehmen Energotec Systeme und Automation GmbH (ESA) ein. Mit Hilfe von NOVARE, der Livelink- und damit Web-basierenden Zusatzentwicklung des Unternehmens, können die Abläufe und Verfahren bei Neuproduktentwicklung, Produktrelaunch und Portfoliomanagement vor und während des jeweiligen Projekts auf ihre Effizienz hin überprüft und optimiert werden.

Mit LiveLearning präsentierte die italienische Partnerfirma von Open Text ID Technology eine Lösung aus dem Bereich E-Learning, die das unternehmensweite Management aller Lern- und Schulungsaktivitäten ermöglicht. Als einer der ersten Livelink 9.0-Anwender präsentierte schließlich die deutsche Unternehmensberatung ExperTeam ihre Erfahrungen mit der Implementierung.

Open Text

Open Text ist Anbieter von "Collaborative Commerce" Lösungen für das E-Business. Die Anwender werden dadurch in die Lage versetzt, bestehende CRM-, SCM- und ERP-Anwendungen zu erweitern bzw. Teile davon neu zu entwickeln. Als einer der Vorreiter bei der Entwicklung von Intranet-, Extranet- und E-Business-Anwendungen widmet sich das Unternehmen seit der Vorstellung einer der ersten Suchmaschinen zur Indexierung des World Wide Web der Weiterentwicklung der neuesten Internettechnologien. Die heutigen Lösungen von Open Text – zusammengefasst unter der Produktfamilie Livelink – ermöglichen Individuen, Teams, Organisationen und globalen Trading Communities das gemeinsame Arbeiten in E-Business-Applikationen, die den E-Commerce und andere Transaktionen zwischen Unternehmen ermöglichen. Weitere Informationen sind unter www.opentext.com erhältlich.


Livelink

Livelink ist eine vollständig web-basierte sowie hoch-skalierbare E-Business Plattform. Es beinhaltet integrierte Dienste für globales Teamworking und mobile Kommunikation, unterstützt die Automatisierung von Geschäftsprozessen, liefert unternehmensweite Kalenderfunktionen und unterstützt die Informationsrecherche. Die Dienste sind auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse anpassbar und flexibel erweiterbar. Livelink ist hervorragend für das Management und die Verteilung virtueller Interessensgruppen sog. Communities über ein Intranet oder Extranet geeignet. Livelink optimiert die dynamische Zusammenarbeit zwischen Individuen, Unternehmen und Handelsgemeinschaften, sog. Trading Communities. Der Livelink Server sowie die offene web—basierte Systemarchitektur erlauben eine rasche Verteilung der Dienste und Anwendungen im Unternehmen sowie über Unternehmensgrenzen hinweg. Gleichzeitig erfährt der Anwender einen einfachen Zugang zu den Informationen über den Web-Browser.