skip to main content

Neue Content Services-Plattform von OpenText unterstützt modernes Arbeiten in der Cloud

Mit OpenText Core Content und OpenText Core Case Management können Kunden, Inhalte und Geschäftsprozesse sicher erfassen, integrieren und verwalten

München – 2021-4-14 – OpenText™, ein führender Anbieter von Informationsmanagementlösungen, hat seine neue Content Services-Plattform, bestehend aus den Komponenten OpenText Core Contentund OpenText Core Case Management, vorgestellt. OpenText Core Content und OpenText Core Case Management sind als Teil der neu angekündigten OpenText Cloud Editions (CE) 21.2 multimandantenfähige Cloud-Angebote. Sie lassen sich nicht nur schnell und einfach implementieren, sondern können auch an die spezifischen Anforderungen von Geschäftsbereichen, Abteilungen und Branchen angepasst werden.

Core Content wurde entwickelt, um Inhalte mit den relevanten Systemen und Mitarbeitern zu verbinden. Dafür lässt sich Core Content mit den Geschäftsanwendungen integrieren, die bei Kunden bereits im Einsatz sind, einschließlich einer Integration mit SAP S/4HANA Public Cloud. Core Case Management steuert unstrukturierte und komplexe Prozesse: Ob bei der Eröffnung von Konten, der Bearbeitung von Schadensfällen oder der Pflege von Vermögensaufzeichnungen – Mitarbeiter müssen wissen, wer welchen Baustein bearbeitet, was passiert ist, wo die entsprechenden Dokumente liegen und was benötigt wird, um die Arbeit zu erledigen.

Indem die Plattform Content Management, Case Management und die Integration in führende Anwendungen vereint, bietet sie einen einheitlichen Ansatz für die Steuerung des Lebenszyklus von Inhalten einer Organisation im Rahmen ihrer formellen und informellen Geschäftsprozesse.

„Die Zukunft des Arbeitsplatzes ist digital. Unternehmen brauchen heute digitale Lösungen für ihre Geschäftsprozesse, die sie schnell und leicht implementieren, konfigurieren, verwalten und nutzen können,“ erläutert Mark J. Barrenechea, CEO und CTO von OpenText. „Core Content und Core Case Management bieten die Funktionen, für die OpenText bekannt ist: Bewährtes Records Management und Case Management, APIs und die Integration in führende Anwendungen – und das alles in einer einfach zu implementierenden, multimandantenfähigen Cloud-Anwendung.“

Die enorme Zunahme der dezentralen Arbeit und von Mitarbeitern in hybriden Modellen hat die Komplexität und den Umfang der Herausforderungen im Informationsmanagement für Unternehmen erhöht. In einem aktuellen Report von IDC heißt es: „Die steigende Nachfrage nach größerer Agilität, Geschwindigkeit und Flexibilität führt zu einer neuen Generation von SaaS-Lösungen, die speziell für stärker verteilt und vernetzt arbeitende Unternehmen entwickelt wurden.“*

„Die OpenText Core-Anwendungen ermöglichen es Unternehmen, komplexe Herausforderungen in ihrem Informationsmanagement zu modernisieren und zu vereinfachen,“ ergänzt Muhi Majzoub, Chief Product Officer bei OpenText. „Wir haben diese Anwendungen entwickelt, um die Anforderungen in modernen Arbeitsumgebungen und neue Business Use Cases zu unterstützen. OpenText Core Content und OpenText Core Case Management sind die Grundlage für integrierte multimandantenfähige Lösungen, die alle Vorteile der Cloud bieten – von der Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit bis hin zur Sicherheit.“

Core Content und Core Case Management ergänzen das branchenführende OpenText-Portfolio seiner Core SaaS Content Services-Anwendungen mit grundlegenden Content Management Funktionen. Das Portfolio umfasst: OpenText™ Core Share, OpenText™ Core Signature, OpenText™ Core for Federated Compliance, OpenText™ Core Archive for SAP® Solutions, OpenText™ Core Capture, OpenText™ Core for SAP® SuccessFactors® sowie weitere Anwendungen.

Mark J. Barrenechea stellte die neuen Angebote während seiner Eröffnungs-Keynote auf der OpenText World Europe vor. Die Veranstaltung bringt führende Experten aus dem Bereich des Informationsmanagements zusammen. Gemeinsam diskutieren und erörtern die Experten über die benötigten Technologien, um modernes Arbeiten zu unterstützen, Kunden und Communities einzubinden sowie den globalen Handel zu vernetzen. Das zweitägige virtuelle Tech-Event hat heute begonnen. Die Anmeldung sowie Zugriff auf die On-Demand-Inhalte ist hier möglich.

Weitere Informationen über OpenText Core Content ist hier verfügbar, sowie über OpenText Core Case Management hier.

* Quelle: IDC FutureScape: Worldwide Cloud 2021 Predictions, Doc # US46420120, December 2020.

Über OpenText
OpenText vereinfacht, transformiert und beschleunigt den Informationsbedarf von Unternehmen, auf der Basis von On-Premise oder Cloud-Technologien und schafft so die Voraussetzungen für die Digitale Welt.

Weitere Informationen über OpenText (NASDAQ: OTEX, TSX: OTEX) sind unter www.opentext.de auf dem Blog von CEO Mark Barrenechea verfügbar.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung können Worte enthalten, die nach den geltenden Wertpapiergesetzen als sogenannte forward-looking Statements oder Informationen gelten. Diese Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen, Schätzungen, Vorhersagen und Prognosen von OpenText über das Betriebsumfeld, die Wirtschaft und die Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist. Diese Aussagen unterliegen wesentlichen Annahmen, Risiken und Ungewissheiten, die schwer vorherzusagen sind, sodass tatsächliche Ergebnisse ggf. erheblich abweichen könnten. Die Annahmen von OpenText könnten sich, obwohl das Unternehmen sie zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung für vernünftig hält, als ungenau erweisen und folglich können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den hier dargelegten Erwartungen abweichen. Weitere Informationen zu Risiken und anderen Ereignissen, die auftreten können, finden Sie im Jahresbericht von OpenText gemäß Form 10-K, in den Quartalsberichten gemäß Formular 10-Q, in anderen Security Filings und anderen bei Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen. Sofern nicht anderweitig durch die geltenden Wertpapiergesetze gefordert, lehnt OpenText jegliche Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung von zukunftsgerichteten Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Copyright © 2021 OpenText. Alle Rechte vorbehalten. OpenText ist eine Marke oder eingetragene Marke von OpenText. Die Liste der Marken ist nicht erschöpfend für andere Marken. Eingetragene Warenzeichen, Produktnamen, Firmennamen, Marken und Servicenamen, die hier erwähnt werden, sind Eigentum von OpenText oder anderen entsprechenden Eigentümern.

Veronika Stahl
Hotwire
+49 89 210932-72
OpenTextDE@hotwireglobal.com